Grabungen

Ich führe aktuell Grabungen durch in den Schichten meiner selbst: Kurz gesagt miste ich in meinem alten Zimmer aus und verweile dann und wann, wenn ich einem alten Selbst begegne. Ich versuche, nachzuempfinden, wie weit dieses Selbst reichte und reicht und suche nach seinen Spuren in mir.
Walter Benjamin hatte irgendwo recht damit, dass die Archäologie dem Erinnern ähnlich ist.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s